Kampfsport

Thorsten Katz hat bereits im Jahr 1992 mit Ju-Jutsu im S.C. Kodokan angefangen, jedoch nach 5 Jahren erst mal damit wieder aufgehört, was an einem schweren Unfall lag, der ihn körperlich sehr eingeschränckt hat.

Im Jahre 2006 hat er sich dann wieder aufgeraft und wollte seinem Körper wieder etwas gutes tuen und wieder Sport betreiben. Was liegt also näher, als wieder zu seinem alten Trainer Sebastian Gnotke zu gehen.
Dieser ist jedoch in der Zwischenzeit zur Jiu Jitsu Gruppe des DJK Waldenrath gewechselt.

Aber was nimmt man nicht immer auf sich, um eine gute Ausbildung zu bekommen. Also fährt er 1x pro Woche von Möchengladbach nach Waldenrath.
Wenn wieder mal eine Prüfung ansteht heißt es in den letzten Monaten vorher immer, 2x die Woche trainieren.
Dies passiert dann immer in der Halle des S.C. Kodokan, dort ist die Halle groß genug um selber zu trainieren und die Sportler von Kodokan nicht zu stören.

Im Jahr 2008 interessierte sich auch Miriam Katz für Kampfsport und fing bei der Kindergruppe des S.C. Kodokan an.
Da im Sommer 2008 dann die bisherige Trainerin leider ausfiehl, weil sie einen Techniker-Lehrgang besuchen musste, hat Thorsten angefangen die Kindergruppe an Montagen zu trainieren.
In diesem Zusammenhang wurde ein Video von dem Lokalsender Cityvision erstellt:


Aktueller Status aller Graduierungen:
Thorsten:
– Ju Jutsu: 4. Dan (15.12.2018)
– Tonfa-Jutsu: 2. Kyu (Blau-Gurt) (25.04.2022)
– Hanbo-Jutsu: 3. Kyu (Grün-Gurt) (29.01.2022)

Miriam:
– Ju Jutsu: 1. Kyu (Braun-Gurt) (30.11.2020)
– Tonfa-Jutsu: 4. Kyu (Orange-Gurt) (25.04.2022)
– Hanbo-Jutsu: 4. Kyu (Orange-Gurt) (29.01.2022)

Michelle:
– Ju Jutsu: 3. Kyu (Grün-Gurt) (17.12.2016)

Maurice:
– Ju Jutsu: 4. Kyu (Orange-Gurt) (23.04.2019)


Durch den beruflichen Wechsel nach Neuss mußte Thorsten dann leider das Kindertraining im Sommer 2010 aufgeben und damit stellt auch Miriam das Training ein.

Sein eigenes Training führte Thorsten aber jeden Dienstag in Waldenrath weiter und so konnte er am 03.07.2010 die Prüfung zum 1. Dan ablegen.

Die da drauf folgenden 2 Jahre nutze Thorsten um sich auf seine nächste Prüfung vorzubereiten, leider kam im Dezember 2012 zuerst eine eigene Verletzung am rechten dicken Zeh und dann der tragische Tod eines Trainingspartner dazwischen, so dass er erst am 20.04.2013 die Prüfung zum 2. Dan ablegen konnte.

Im Sommer 2013 wurde dann das Training für die Kids wieder aufgenommen und so trainiert Thorsten seine Kinder Miriam und Michelle selber.
Beide legten dann im Sommer 2014 ihre erste eigene Gürtelprüfung ab und erreichten mit bravour den gelben Gürtel.

Da in Waldenrath auch inzwischen eine Kindergruppe gegründet wurde und der Trainer ab und zu Hilfe benötigte, sprang Thorsten ein und half ab Oktober 2014 aus. Inzwischen ist er fester Bestandteil der Kindergruppe.

Im Oktober 2015 stand dann nach längerer Vorbereitung die nächste Prüfung für Miriam und Michelle an. Beide zeigten unter den Augen der 4 Prüfern eine hervorragende Leistung und durften ab dem 20.10.2015 den 4. Kyu (Orange-Gurt) tragen.

Thorsten hat sich auch in der Zwischenzeit weiter entwickelt und wollte im Mai 2015 die nächste Prüfung ablegen, da sich aber sein langjähriger Partner Kalle vorher verletzt hat, haben beide beschlossen die Prüfung zu verschieben.
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, so legten beide mit bravur am 12.12.2015 die Prüfung zum 3. Dan ab.

Miriam und Michelle haben ihre Zeit auch gut genutzt und inzwischen ist auch Maurice ins Training eingestiegen.
Miriam und Michelle werden von Thorsten selber trainiert und Maurice von Thorstens Trainingspartnerin Yvonne Jennißen, da diese eine Gruppe gleichaltriger trainiert.
So stand am 17.12.2016 für alle 3 eine große Kids- und Teens-Prüfung in Waldenrath an.
Alle konnte in allen Breichen überzeugen und erhielten alle ihren angestrebten Gürtel.

Zum Jahresbeginn 2018 wurde das Training von Miriam von Thorstens Trainer Sebastian übernommen und sie trainierte nun bei den Erwachsenen mit, So konnte sie sich gut auf die nächste Prüfung vorbereiten und am 19.06.2018 die Prüfung zum 2. Kyu ablegen.

Auch Maurice trainierte weiter und konnte erfolgreich am 05.07.2018 die Prüfung zum 5. Kyu (Gelb-Gurt) ablegen.

Zum Jahresende 2018 stand noch eine weitere Prüfung an. Thorsten stellte sich den Prüfern zum 4. Dan.
Er musste die „Goshin Jutsu No Kata“ präsentieren, danach die Vorkenntnisse aus allen je abgelegten Prüfungen. Hinzu kamen je 15 Weiter-, Gegen- und Hanbotechniken. Den Abschluss machten dann noch die freie Verteidigung.
Nach 4 Stunden gaben die Prüfer die erlösende Nachricht „Bestanden“.
Damit ist sein Partner Oliver und er die ersten die nach 25 Jahren den 4. Dan Ju Jutsu beim BDJJ abgelegt haben und bei denen die damals geprüft worden waren, war auch sein Trainier Sebastian.

Danach kam man auf die Idee, die alten Techniken von seinem Trainer Sebastian Gnotke im Bereich Tonfa-Jutsu wieder aufleben zu lassen. Thorsten legte seinen Orange-Gurt am 16.03.2019 ab, auf Basis seines Gelb-Gurtes aus dem Jahr 1996.

Im April 2019 lässt man seinen Sohn in dem Glauben er ist nur die Uke für einen Trainingspartner, der für ein Jahr ins Ausland geht und die Prüfung vorzeitig ablegt.
Und dann wird er selbst geprüft ohne es zu merken.
Selbst als ihm gratuliert wurde hat er es noch nicht verstanden.
Erst als ihm den Gürtel umgebunden wurde hat es klick gemacht, da war die Freude groß.

Miriam bereitete sich auf ihre nächste Prüfung im Ju Jutsu vor und wollte diese im März 2020 ablegen, doch durch Corona und dem Lockdown ging dies nicht.
Als dann die Hallen im Sommer dann wieder aufgemacht haben, hat sie sich weiter vorbereitet und legte noch vor dem nächsten Lockdown dann die Prüfung zum 1. Kyu Ju Jutsu ab.

Bedingt durch Corona haben wir dann leider eine lange Zeit aussetzen müssen, doch man hat im privaten Kreis weiter trainiert.
Dazu haben wir uns im Bereich Hanbo-Jutsu vorbereitet und so konnten wir am 31.07.2021 die erste Prüfung im Hanbo-Jutsu (DJJV) ablegen.
Miriam hat den 5. Kyu abgelegt und Thorsten konnte den 5. und 4. Kyu an einem Tag ablegen.
Nun haben wir dann einen weiteren Bereich in dem wir unser Können unter Beweis stellen.

Auch im Bereich Tonfa-Jutsu haben wir uns weiter vorbereitet.
Auch wenn es bedingt durch Corona immer noch schwierig war wurde weiter trainiert.
So das wir dann am 21.10.2021 eine weitere Prüfung abgelegt haben.
In dieser hat Miriam den 5. Kyu abgelegt und Thorsten den 3. Kyu.

Da zur Zeit keine Prüfungen im Bereich Ju Jutsu anstehen, konnten wir uns weiter im Bereich Hanbo-Jutsu gut vorbereiten.
Also wurden alle Mitglieder aus Waldenrath und Umgebung nach Göppingen gefahren und wir haben dort eine Prüfung abgelegt.
Miriam erreichte ihren 4. Kyu und Thorsten den 3. Kyu.

Thorstens angestrebtes Ziel ist es, für seinen Meister Sebastian Gnotke, den Dan im Tonfa-Jutsu abzulegen, aber vorher stehen noch die Schülergrade.
Da die Vorbereitungen gut liefen, wurde am 25.04.2022 die nächste Prüfung abgelegt.
Leider hatten wir an dem Tag keinen der Fotos von der Prüfung machen konnte.
Miriam erreichte den 4. Kyu und Thorsten den 2. Kyu.
Nun ist es nicht mehr weit bis zur Danprüfung, doch ist der Weg weiterhin anstrengend und man muss noch viel dazu lernen um ein echter Meister werden zu können.


GRÜN-Gurtprüfung JuJutsu von Thorsten am 27.11.2007:


BLAU-Gurtprüfung JuJutsu von Thorsten am 27.05.2008:


BRAUN-Gurtprüfung JuJutsu von Thorsten am 12.05.2009:


Prüfung zum 1. Dan JuJutsu von Thorsten am 03.07.2010:


Prüfung zum 2. Dan JuJutsu von Thorsten am 20.04.2013:


Prüfung zum 5. Kyu JuJutsu von Miriam und Michelle am 01.07.2014:


Prüfung zum 4. Kyu JuJutsu von Miriam und Michelle am 20.10.2015:


Prüfung zum 3. Dan JuJutsu von Thorsten am 12.12.2015:


Prüfung von Miriam und Michelle (3. Kyu) und Maurice (gelb-weiß) JuJutsu am 17.12.2016


Prüfung zum 2. Kyu (Blau-Gurt) JuJutsu von Miriam am 19.06.2018:


Prüfung zum 5. Kyu (Gelb-Gurt) JuJutsu von Maurice am 05.07.2018:


Prüfung zum 4. Dan JuJutsu von Thorsten am 15.12.2018:


Prüfung zum 4. Kyu (Orange-Gurt) Tonfa-Jutsu von Thorsten am 16.03.2019:


Prüfung zum 4. Kyu (Orange-Gurt) JuJutsu von Maurice am 23.04.2019:


Prüfung zum 1. Kyu (Braun-Gurt) von Miriam am 30.11.2020


Prüfung zum Gelb-Gurt (5. Kyu) für Miriam und Prüfung zum Gelb- als auch Orange-Gurt (4. Kyu) für Thorsten im Hanbo-Jutsu am 31.07.2021


Prüfung zum Gelb-Gurt (5. Kyu) für Miriam und Prüfung zum Grün-Gurt (3. Kyu) für Thorsten im Tonfa-Jutsu am 21.10.2021


Prüfung zum Orange-Gurt (4. Kyu) für Miriam und Prüfung zum Grün-Gurt (3. Kyu) für Thorsten im Hanbo-Jutsu am 29.01.2022